Umsteuern in der Mietenpolitik

Derzeit haben wir jeden Tag 72 Wohnungen weniger in der Sozialbindung als am Tag zuvor. Das heißt, es fallen 72 Wohnungen mehr aus der Sozialbindung als Neue gebaut werden. Gerade in den Städten ist mehr als deutlich: Das Problem lässt sich nicht nur mit Geld lösen. Wir brauchen ein grundsätzliches Umsteuern in der Mietenpolitik.

Wir müssen Wohnungen in öffentlicher und genossenschaftlicher Hand fördern, wir brauchen zeitlich unbegrenzte Sozialbindung und wir brauchen als Sofortmaßnahme einen Mietendeckel, der die Mieterinnen und Mieter vor den explodierenden Mieten schützt.

Für uns gilt: Wohnraum ist kein Spekulationsobjekt. Er dient nicht der Profitmaximierung, sondern ist unser Zuhause.

from DIE LINKE. https://www.die-linke.de/start/presse/detail/umsteuern-in-der-mietenpolitik/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.