Ausverkauf des Gesundheitssystems stoppen!

Dass mitten in der Corona-Krise weiter Krankenhäuser privatisiert werden zeigt, dass die Bundesebene dringend umsteuern muss. Es ist die Bundesebene, die Krankenhäuser in die privatwirtschaftliche Konkurrenz gezwungen hat, die mit Fallpauschalen hier ein Anreizsystem geschaffen hat, in dem der Profit über dem Patientenwohl steht. Die Folge dieses Systems ist, dass an den Reserven und am Personal gespart wird, was wir in der Krise allerorten besonders bitter spüren.

Krankenhäuser der Regelversorgung gehören nicht in private Hand. Medizin muss sich am Wohl der Patienten ausrichten, nicht am Profit. Deswegen brauchen wir ein Gewinnverbot an Krankenhäusern. Das Fallpauschalensystem muss durch eine bedarfsgerechte Krankenhausfinanzierung ersetzt werden. Krankenhäuser müssen zurück in öffentliche Hände überführt werden – in Senftenberg und anderswo.

from DIE LINKE. /start/presse/detail/ausverkauf-des-gesundheitssystems-stoppen/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.